Arbeitssicherheit

Industrie und Verwaltung / Prüfung von Arbeitsmitteln

Industrie und Verwaltung

 11

Risikoanalyse aller Arbeitsplätze inkl. Maßnahmenprogramm

 11

Berücksichtigung von Gesetzen & wirtschaftlichen Komponenten (§ 82b Überprüfungen)

 11

Erstellung von Gutachten gemäß europäischer Maschinenrichtlinie (CE-Kennzeichnung)

Gefährdungsbeurteilung der Arbeitsplätze

Gefährdungsbeurteilungen im Sinne des ArbeitnehmerInnenschutzgesetzes stellen einen wesentlichen Teil der unternehmerischen Pflichten auf dem Gebiet der Sicherheitstechnik dar. Wir erarbeiten maßgeschneidert eine Risikoanalyse aller Arbeitsplätze und erstellen anschließend gemeinsam mit Ihnen ein Maßnahmenprogramm. Dabei wird nicht nur der gesetzliche Teil, sondern auch die wirtschaftliche Komponente berücksichtigt. Im Anschluss an eine Gefährdungsbeurteilung ist eine vertraglich vereinbarte Tätigkeit als „Sicherheitsfachkraft“ von unserer Seite aus möglich.

Die Bestellung einer Sicherheitsfachkraft ist für jeden Gewerbebetrieb nach dem ArbeitnehmerInnenschutzgesetz vorgeschrieben. Dabei werden in Abhängigkeit der Mitarbeiteranzahl wiederkehrende Begehungen des Betriebes durchgeführt und die Erkenntnisse daraus in einem Protokoll festgehalten.

Es besteht unsererseits ein intensiver Kontakt zu mehreren Fachstellen und Interessensverbänden, welcher für eine zielgerichtete Beratung der Unternehmen außerordentlich wichtig ist.

Prüfung der Gesetzeskonformität eines Unternehmens

Dabei werden sämtliche gesetzliche und individuelle behördliche Vorgaben bei jedem Unternehmen gesichtet und auf Wirksamkeit geprüft. Dies beinhaltet auch die Erstellung eines Prüfbefundes gemäß §82b der Gewerbeordnung. Zu dieser Selbstüberprüfung ist jedes Unternehmen im Abstand von 5 Jahren verpflichtet.

Entsprechend der Gewerbeordnung und verschiedener Baurechte (nach Bundesländer verschieden), ist die Erstellung der passenden Einreichunterlagen oft sehr schwierig und kann sehr viel Zeit in Anspruch nehmen.

Eine dementsprechende Unterstützung (Projektierung) bei einer behördlichen Bewilligung rundet unser Bild ab.